Im Schlosspark Wiesenburg

Torhaus
Schloss Wiesenburg, Torhaus

Feiertag, schönes Wetter – Zeit für einen Ausflug.

Ziel war der Schlosspark Wiesenburg. Das Schloss selbst, dessen Ursprünge auf eine mittelalterliche Burg zurückgehen, befindet sich in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.

Der Park, angelegt in der Mitte des 19. Jahrhunderts bietet bereits jetzt, zu Beginn des Frühlings, viele schöne Stellen. Die Laubbäume sind zwar noch nicht so weit, aber dadurch erhält man auch Einblicke, die sonst nicht möglich wären.

Schlosspark Wiesenburg
Schlosspark Wiesenburg

Tulpen, Narzissen und Magnolien standen in voller Blüten. Für alle, die einen Ausflug in die Region unternehmen, ist der Park eine Empfehlung. Da er auch nicht so groß ist, dass man den ganzen Tag benötigt, kann man ihn auch als Zwischenstopp nutzen, wenn man auf der A2 zwischen Berlin und Hannover unterwegs ist.

dirkpeters Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.