Nordnorwegen 2017 – Teil 3

Route Teil 3

Am 8. Tag erreichten wir den nördlichsten Punkt unserer Route, das Nordkap. Nach 4006 km waren wir gegen Mittag bei sehr schönem Wetter am Ziel.

Auf dem weiteren Weg in unser nächsten Quartier in Skaidi machten wir noch einen kurzen Halt in Honningsvåg, der seit 1998 nördlichsten Stadt Europas.

Skaidi ist eine kleine Ortschaft mit wenigen Häusern, einer Tankstelle, einem Lebensmittelladen und einem Hotel. Wenn man nicht aufpasst, fährt man durch. Das Hotel kann man allerdings uneingeschränkt empfehlen.

Da wir in Skaidi zwei Übernachtungen gebucht hatten, nutzten wir den 9. Tag zu Ausflügen in die Region, nach Havøysund und Hammerfest. Die Straße nach Havøysund gehört zu den Nationalen Touristenwegen.

Am 10. Tag hatten wir für den Weg nach Alta genug Zeit, so dass wir durch Samengebiet nach Karasjok und Kautokeino fuhren.

dirkpeters Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.